Frauenkirchentag in Velbert

Kosten: 20 € (inkl. Getränke & Verpflegung)

Anmeldung unter:
anmeldung@frauenhilfe-rheinland.de

www.ebz-rheinland.de

Infos unter 0228 9541-123

Veranstalterinnen: Evangelische Frauen im Rheinland e.V. zusammen mit einem Arbeitskreis von Frauen aus dem Kirchenkreis Niederberg

 

 

Zeichen der Hoffnung

Evangelische Christinnen und Christen im Rechtsrheinischen an Sieg und Rhein haben im vergangenen Jahr 332.300 Euro an “Brot für die Welt” gespendet. Die Summe umfasst die Kollekten in den Gottesdiensten an Ostern und Weihnachten sowie die Spenden von Privatleuten und Kirchengemeinden.
Bundesweit gingen 2023 beim evangelischen Hilfswerk “Brot für die Welt” 75,9 Millionen Euro Spenden und Kollekten ein.

Superintendentin Almut van Niekerk:
“ich danke sehr herzlich allen, die an “Brot für die Welt” ihre Spende überwiesen und in den Gottesdiensten ihren Beitrag in den Klingelbeutel gegeben haben. Jeder Euro hilft Menschen in armen Ländern unmittelbar.”

Die Spenden und Kollekten seien “Zeichen der Hoffnung”.

 

Angebote des Demenznetzwerks

„Demenzschulung für Angehörige von Menschen mit Demenz“ im Saal der Ev. Kirchengemeinde Vettelschoß ab dem 29.07.2024, jeweils von 17.30 – 19.30 Uhr:

  • Montag, 29.07.2024: Krankheitsbild Demenz  – Referentin: Dr. Melanie Schichl – Kamillus-Klinik Asbach
  • Montag, 05.08.2024: Beschäftigungsmöglichkeiten für Demenzkranke  – Referentin: Ivonn Mehnert, Alltags- und Demenzbegleitung                         
  • Montag, 12.08.2024: Wertschätzender Umgang mit DemenzkrankenReferentin: Renate von Ritter, ex. Krankenschwester und gerontopsychiatrische Fachkraft
  • Montag, 19.08.2024: Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung – Referent: Axel Hillenbrand, Betreuungsverein der AWO Neuwied
  • Montag, 26.08.2024: Entlastungs- und Unterstützungsmöglichkeiten der  Pflegeversicherung Referentinnen: Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunktes Asbach und Linz

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung beim Pflegestützpunkt Asbach bis Montag, 22.07.2024 wird gebeten – Telefonnummer 02683 – 94 77-184 / -186!

 

Juli 2024
MDMDFSS
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31     
« Jun   Aug »

DOWNLOAD-CENTER

Anmeldeformulare

Für manche unserer Aktionen, wie z.B. die Freizeiten, benötigen wir schriftliche Anmeldungen von Ihnen / Euch. Diese gibt es hier.

Außerdem findet man hier auch die Selbstverfplichtungserklärung i.R.d. Schutzkonzeptes.

Hilfe gesucht!

Liebe Gemeindemitglieder,
wir suchen SIE zum AKTIVEN MITHELFEN bei unserer Gemeindearbeit. Um als Gemeinde lebendig zu bleiben und unseren Mitgliedern bei Bedarf Hilfe anbieten zu können, ist ein großer Zeitaufwand nötig.
Wir haben in unserer Gemeinde einen guten Stamm von Ehrenamtlichen, der in den verschiedensten Einsatzbereichen hilft. Aber es ändert sich im Leben immer wieder etwas und dann muss man sich erst einmal um sich selbst kümmern und kann nicht mehr so aktiv anderen helfen. Dann ist man vielleicht auch froh,
selbst Hilfe zu erhalten.
Wir sind eine große Gemeinde und wir möchten diese notwendige Hilfe geben
können.

Dazu bitten wir um Ihre wertvolle Zeit und Mithilfe – Aktuell suchen wir Unterstützung:

  • – bei der Erstellung des Gemeindebriefes
  • – im Bereich Besuchsdienstarbeit/Diakonie

Views: 33197